Teedosen für Matcha

Matcha Teedosen

Es ist bekannt, dass Kaffee richtig gelagert werden muss, damit er langfristig sein Aroma behält. Beim Lagern von Tee sind sich allerdings noch viele Menschen uneinig – reicht es, wenn man den Tee in seiner Packung lässt und diese im Regal unterbringt? In den meisten Fällen tatsächlich nicht! Vor allem wenn es sich um empfindlichen Matcha-Tee handelt. Diese edle Teesorte benötigt eine luftdichte und lichtgeschützte Lagerung, damit sie lange genießbar bleibt.

Tee richtig lagern – nur mit hochwertigen Dosen

Prinzipiell gilt: Zur korrekten Aufbewahrung von Tee sollte man stets Teedosen kaufen. Denn nur darin bleibt er auf längere Sicht vor sämtlichen äußeren Einflüssen geschützt. Natürlich ist Tee relativ lange haltbar, allerdings behält er sein volles Aroma nur dann, wenn man ihn in einer dafür geeigneten Dose unterbringt. Es muss kein Kühlschrank sein, aber wichtig ist, dass die gewählte Vorratsdose vor zu hohen Temperaturen geschützt ist, kein Licht durchlässt und dafür sorgt, dass der Tee vor allem trocken bleibt. Ideal ist eine Temperatur unter 20 Grad Celsius, wie beispielsweise in einer ungeheizten oder schwach beheizten Speisekammer.

Gerade der Aromaschutz ist sehr wichtig. Bewahrt man Tee beispielsweise unmittelbar neben intensiv duftenden Gewürzen ohne eine besondere Verpackung auf, dann nimmt er deren Aroma nach und nach an. Dasselbe gilt, wenn verschiedene Teesorten dicht nebeneinander gelagert werden – auch hier können sich die Aromen schnell vermischen und somit verfälschen.

Ein weiterer Punkt, der beachtet werden muss, ist der Schutz vor Feuchtigkeit. In der Küche spielt diese schon in der Luft eine große Rolle: Wenn man kocht, steigt zum Beispiel Wasserdampf auf. Gelangt dieser an den Tee, so kann dies die Aromastoffe zerstören und die Qualität des Tees nach und nach drastisch reduzieren.

Eine hochwertige Teedose ist daher sehr wichtig, wenn Sie alle Ihre Teesorten schätzen und jede einzelne davon auch nach mehreren Wochen oder Monaten noch in voller Qualität genießen möchten. Dabei versteht es sich von selbst, dass schöne Dosen auch Schmuckstücke sein können: Als Blickfang in Küche, Esszimmer oder Wohnzimmer ersetzen sie so manches Kunstwerk. Besonders stilvoll sind Teedosen aus Holz, die mit ihrer Hochwertigkeit und dem edlen Aussehen punkten. Wer allerdings seine Teedose günstig kaufen möchte, greift meist auf die Standard-Variante zurück, die zu niedrigeren Preisen angeboten werden kann, da bei der Herstellung der Teedosen Blech verwendet wird. Doch auch mit dieser Ausführung können Sie Ihren Matcha Tee perfekt schützen und haben viele ansprechende Designs zur Auswahl. Auch in Japan verwendet man häufig Teedosen aus Blech, die in verschiedensten Farben lackiert und mit traditionellen oder modernen Mustern dekoriert werden.

Teedosen für Matcha – worauf Sie bei der Aufbewahrung achten sollten

Matcha ist ein auf der ganzen Welt geschätzter grüner Tee, der aus Japan stammt und auch hierzulande immer mehr Liebhaber findet. Da dieser Tee eine sehr hohe Aromaqualität und viele wichtige Inhaltsstoffe besitzt, zählt er zu den exklusiveren Teesorten. Allein schon aus diesem Grund sollten Sie die korrekte Lagerung nicht dem Zufall überlassen und eine Teedose für Matcha Pulver kaufen, die eine optimale Aufbewahrung sichert.

Besonders empfindlich ist der Matcha Tee gegen Licht und Sauerstoff. Er muss grundsätzlich immer so gelagert werden, dass beides von ihm ferngehalten wird – wie beispielsweise in einer stets geschlossenen Dose. Reines Grünteepulver, das nur wenige Stunden an der Sonne steht, verliert sehr schnell seine Qualität und seine Wirkstoffe – binnen eines einzigen Tages. Außerdem setzt Sauerstoff sofort den Oxidationsprozess, der in der Verpackung dank Zugabe von Stickstoff aufgehalten wurde, wieder in Gang und schmälert den Geschmack und die Wirkung des Matcha deutlich.

Ebenfalls schädlich für den Matcha Tee ist zu viel Wärme: Setzt man den Tee einer Temperatur über 25 Grad aus, so setzt derselbe Effekt ein: Der Tee verliert nach und nach an Qualität und auch die Farbe verändert sich.

Exklusive Matcha Teedosen kaufen – einfach online

Eine hochwertige Teedose für Matcha Pulver sorgt dafür, dass das Pulver möglichst lange aufbewahrt werden kann, denn sie schließt absolut luftdicht und stellt sicher, dass der empfindliche Tee nicht oxidiert. Traditionell werden in Japan zart lackierte Dosen aus Aluminium verwendet, hierzulande gibt es verschiedene Modelle – bei diesem großen Angebot exklusiver Matcha Teedosen fällt die Wahl sicherlich nicht leicht. Für jeden Geschmack und jedes Budget ist die richtige Matcha Vorratsdose dabei: Hochwertige Teedosen aus Holz oder günstige Teedosen aus Blech in vielen verschiedenen Lackierungen. Entscheiden Sie sich einfach für Ihren Favoriten oder kombinieren Sie unterschiedliche Dosen für Ihre verschiedenen Teesorten – nichts ist so einfach wie mit einer schön gestalteten Teedose japanisches Flair in Ihre Küche oder Ihr Wohnzimmer zu bringen.

Richtig gelagerter Matcha Tee hält nach der Öffnung der ursprünglichen Verpackung übrigens rund drei bis vier Wochen, bevor er anfängt, seinen Geschmack und wertvolle Wirkstoffe zu verlieren. Wer den Matcha Tee nicht regelmäßig konsumiert und dadurch nicht so schnell verbraucht, sollte ihn möglichst in einer passenden Teedose lagern, um seine Haltbarkeit zu verlängern. So können Sie auch nach längerer Zeit noch den leckeren japanischen Tee genießen. Wichtig dabei ist: Egal of Sie sich für eine Teedose aus Aluminium oder eine Holz-Teedose entscheiden – verwenden Sie stets eine kleine Teedose (Höhe ca. 6cm), da der grüne Pulvertee nicht in so großen Mengen aufbewahrt werden kann wie bspw. Sencha.

Facebooktwittergoogle_plustumblrmailFacebooktwittergoogle_plustumblrmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *